Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

10.05.2010 - Brand einer Lagerhalle

Am 10.05.2010 um 18:43 Uhr wurde die FF Hameln zum Brand einer Halle in die Straße Duvenanger gerufen.


Passanten hatten aus dem Dach einer Halle Qualm aufsteigen sehen, und die Feuerwehr gerufen. Da mehrere Anrufe eingingen, wurde kurze Zeit später der Alarm auf Feuer2 erhöht.

 

Lagerhalle

 

Die Einsatzkräfte konnten beim Eintreffen eine deutliche Qualmbildung im Dachbereich erkennen. Offensichtlich war bei Schweißarbeiten an der Dachkonstruktion ein Schwelbrand in der Isolierung des Daches entstanden.
Mit Hilfe einer Drehleiter gelangten die Feuerwehrkräfte auf das Dach der Halle und konnten so der Brandursache auf den Grund gehen. Der Schwelbrand war schnell gelöscht; nun galt es noch in der Dachkonstruktion versteckte Glutnester zu finden und abzulöschen.

 

Lagerhalle

 

Hierzu wurden Teile der Dachkonstruktion entfernt, um an die Isolierschicht heranzukommen. Mit einer Wärmebildkamera konnten die glühenden Stellen schnell entdeckt und abgelöscht werden.

 

Am Gebäude entstand durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr nur ein geringer Sachschaden, Menschen wurden nicht verletzt.

 

Bericht und Bilder: Jörg Grabandt; Medienbetreuer der Kreisfeuerwehr Hameln-Pyrmont