Schriftgrad:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
Facebook
YouTube
Niedersachsen vernetzt
 
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Teilen auf Google+   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Auslaufende Betriebsstoffe nach Verkehrsunfall (08.11.2015)

Marko Klose, StPW Bad Münder - Am Sonntag, 08.11.2015 wurde die FF Bad Münder gegen 20:58 Uhr zu einem Verkehrsunfall an die „Friedhofskreuzung“ (Hannoversche Straße / B 442) alarmiert.

Dort waren aus bislang ungeklärter Ursache zwei Fahrzeuge zusammengestoßen. Beide Fahrzeugführer konnten weitgehend unverletzt aus ihren Fahrzeugen steigen. Unmittelbar danach fuhr ein weiteres Fahrzeug (Porsche 911 Carrera S) in die Friedhofskreuzung ein und rammte eines der beiden unfallbeteiligten Fahrzeuge.

Auch hier blieben alle Beteiligten augenscheinlich unverletzt, so dass die Feuerwehr die Unfallstelle absicherte und die ausgelaufenen Betriebsstoffe mit Bindemitteln aufnahm. Die Hannoversche Straße war während der Bergungs- und Aufräumarbeiten voll gesperrt.


Mehr über: Kreisfeuerwehr Hameln-Pyrmont - Einsätze

[alle Fotogalerie anzeigen]