Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Alarmübung in Zersen (14.10.2013)

Einsatzbeginn:

Montag, 14. Oktober 2013 – 19:20 Uhr

Einsatzort:

Zersen – Kneipstrasse

Einsatzstichwort:

Rauentwicklung Erdgeschoß

Alarmstufe:

Feuer 3

Eingesetzte Kräfte:

 

FF Zersen, FF Hessisch Oldendorf , FF Barksen, FF   Wickbolsen, FF Krückeberg, FF Bensen, FF Fischbeck, ASÜ Fischbeck,      ELW Team H.-O.

Einsatzende:

20:53 Uhr

 

Tobias Ebbighausen STPW Hessisch Oldendorf – Am Montagabend wurden die Ortswehren Zersen und Hessisch Oldendorf zu einer Rauchentwicklung im Erdgeschoß in die Kneipstrasse nach Zersen gerufen. Noch auf der Anfahrt wurden den Kräften mitgeteilt das sich noch Personen im Gebäude befanden. So konnten sich die Einsatzkräfte aus Hessisch Oldendorf schon auf der Anfahrt mit Atemschutz ausrüsten um wertvolle Zeit zu sparen.

Nach ersten Erkundungen des Einsatzleiters Christian Milde Ortbrandmeister Zersen stand fest das ein Wohnhaus in Brand stand, mehrere Personen sollten noch im Gebäude sein. Aufgrund dessen ließ Milde auf Feuer 3 erhöhen. Somit eilten noch Einsatzkräfte aus Barksen, Wickbolsen, Bensen und Fischbeck zur Hilfe. Es wurde zwei Wasserversorgungen über lange Wegstrecke aus einem offenen Gewässer errichtet, Abriegelungen zu Nachbargebäuden und Löschmaßnahmen eingeleitet. Zeitgleich lief die Menschenrettung von 19 vermissten unter Atemschutz. Das Einsatzgeschehen wurde sehr gut abgearbeitet, zum Glück handelte dieses Szenario nur um eine Übung. Christian Milde betonte, das es bei der Übung sich um eine sehr realistische Übung handelte. Das Einfamilienhaus an dem die Übung statt fand, wird in Kürze abgerissen so mussten Türen aufgebrochen und Fenster eingeschlagen werden. Auch Wasser konnte im Innenangriff verwendet werden. Zum Einsatz kam auch die neu angeschaffte Wärmebildkamera der Stadtfeuerwehr Hessisch Oldendorf.

Nach zwei Stunden konnten alle Kräfte wieder einrücken.


Mehr über: Kreisfeuerwehr Hameln-Pyrmont - Einsätze

[alle Fotogalerie anzeigen]