Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Schornsteinbrand in Wahrendal (24.03.2013)

Einsatzbeginn:

Sonntag, 24. März 2013 – 11:47 Uhr

Einsatzort:

Wahrendal - Erlenweg

Einsatzstichwort:

Schornsteinbrand

Alarmstufe:

Feuer 1

Eingesetzte Kräfte:

FF Hemeringen, FF Heßlingen, FF Fuhlen, FF Hameln mit DLK,   FF Kirchohsen mit GW/AS

Einsatzende:

16:00 Uhr

 

Tobias Ebbighausen STPW Hessisch Oldendorf - Am Sonntag, 24.03.2013 gegen 11:34 Uhr kam es in Wahrendal zu einem Schornsteinbrand. Als die alarmierten Feuerwehren aus Hemeringen und Heßlingen sowie Stadtbrandmeister Jürgen Hilpert an der Einsatzstelle eintrafen, schlugen bereits Flammen aus dem Schlot. Da hier die Gefahr bestand, dass das Feuer auf den Dachstuhl übergreift wurde umgehend die Drehleiter aus Hameln angefordert. Im Gebäude waren in den obersten Etagen schon Temperaturanstiege deutlich bemerkbar. Es bestand akute Gefahr. Nach dem das Haus von den Anwohnern verlassen war, wurde im oberen Bereich nur noch mit Atemschutzgeräteträgern gearbeitet, weil sich dort schon giftige Brandgase befanden. Von außen wurde die Drehleiter in Stellung gebracht. Der Schlot wurde erstmal in Augenschein genommen. An der Verkleidung war bereits Holz geschmort, welches sofort entfernt wurde. Der Schornsteinfegermeister Björn Rinne aus Toddenmann, versuchte anschließend den Schlot zufegen. Dieses wurde von unten sowie oben probiert, doch der Propfen im Schlot war so fest, das sich nichts bewegte. Nach zwei Stunden zeigte sich dann Erfolg. Der Propfen löste sich und es konnte der Schornstein von Glut befreit werden. Als die ganze Asche raus war, wurde der Schlot kontrolliert ausgebrannt. Zur Überwachung der Temperatur im Innenbereich des Schornsteins war auch die Wärmebildkamera der Feuerwehrtechnischen Zentrale vor Ort. Um genügend Atemschutzgeräteträger vorzuhalten, wurde die FF Fuhlen zur Einsatzstelle gerufen. Die Ortswehr Hemeringen verließ um 16:36 Uhr die Einsatzstelle.


Mehr über: Kreisfeuerwehr Hameln-Pyrmont - Einsätze

[alle Fotogalerie anzeigen]