Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

PKW-Brand B1 Hemmendorf - Oldendorf (10.11.2012)

Jörg Grabandt - Am 10.11.2012 wurden die FF Hemmendorf und Oldendorf zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der Bundesstraße 1 gerufen. Nach widersprüchlichen Meldungen war der genaue Einsatzort unklar. Eine dunkle Rauchsäule über der Einsatzstelle wies den anrückenden Kräfte jedoch schnell den Weg. Der PKW stand beim Eintreffen der ersten Kräfte bereits im Vollbrand. Ersthelfern war es jedoch gelungen die PKW-Insassen noch vorher aus dem Fahrzeug zu befreien, so dass keine Menschenleben mehr in Gefahr waren. Die gerettete Person wurde dem Rettungsdienst übergeben. Der PKW wurde zunächst mit einem C-Rohr, später mit Mittelschaum gelöscht. Nach Erkenntnissen von der Einsatzstelle brach das Feuer aus, weil der PKW zunächst den Tank an einem Baum aufgerissen hatte. Danach wurde ein Verteilerkasten getroffen, der offensichtlich den Zündfunken verursachte.


Mehr über: Kreisfeuerwehr Hameln-Pyrmont - Einsätze

[alle Fotogalerie anzeigen]