Schriftgrad:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
Facebook
YouTube
Niedersachsen vernetzt
 
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Teilen auf Google+   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

20.09.2010 - Kellerbrand in Hessisch Oldendorf

 Einsatzbeginn:   Montag,20.09.2010-18:18Uhr
 Einsatzort:  Hessisch Oldendorf-Rosenstrasse
 Einsatzstichwort:  Kellerbrand
 Alarmstufe:  Feuer1
 Eingesetzte Kräfte:  Hessisch Oldendorf
 Einsatzende:  18:45 Uhr

 

Am Montagabend wurde in Hessisch Oldendorf ein Kellerbrand gemeldet. Der zuerst an der Einsatzstelle eintreffende Stadtbrandmeister Hans Jürgen Hoffmann erkundete sofort die Lage. Stadtbrandmeister Hoffmann konnte eine leichte Verqualmung im Keller feststellen. Er ließ sofort ein Trupp mit Atemschutz zur weiteren Erkundung ausrüsten. Im Keller konnte jedoch kein Feuer entdeckt werden. Beim kontrollieren der oberen Wohnung, wurde dann der Auslöser entdeckt. Der Schalter einer Gefriertruhe war geschmolzen und auf ein Laminatfußboden getropft. Die dadurch entstandene Rauchentwicklung zog in den Kelleraufgang. Das Feuer war von selbst erloschen. Nach kurzer Zeit konnten alle Kräfte wieder einrücken.

 

Tobias Ebbighausen STPW Hessisch Oldendorf