Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

25.12.2010 - Weihnachtsbaum brennt

Mit dem Einsatzstichwort "brennt Weihnachtsbaum in Wohnung", wurde am 1. Weihnachtsfeiertag die Feuerwehr Holzhausen in die Heinrich-Thermann Strasse alarmiert. Zeitgleich machten sich der KdoW das LF 10/6 und das TLF 16/24Tr auf den Weg zur Einsatzstelle. Bereits auf der Anfahrt zum Einsatzort kam von der Leitstelle die Rückmeldung das der Hauseigentümer den brennenden Baum bereits aus dem Haus gebracht hätte. Vor Ort fand man im Hauseingang einen komplett abgebrannten Weihnachtsbaum vor, der noch leicht glimmte. Im Gebäude selber ist durch das Feuer und den Brandrauch nur im Eingangsbereich leichter Schaden entstanden. Der mit Atemschutz und Kleinlöschgerät ausgerüstete Angriffstrupp des LF brauchte nicht mehr eingreifen. Durch das beherzte Handeln des Hauseigentümers wurde schlimmeres verhindert. Dennoch zog er sich erhebliche Brandverletzungen im Gesicht zu, sodass er vom Rettungsdienst in eine Spezialklinik gebracht werden mußte. Nach nochmaliger Kontrolle der Räumlichkeiten konnte die Einsatzstelle verlassen werden. Die bei diesem Alarmstichwort mit alarmierte Drehleiter der Schwerpunktfeuerwehr, brauchte nicht mehr ausrücken.