Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

21.04.2010 - Rauch im Treppenhaus

Am 21.04.2010 wurde die FF Hameln zu einem Einsatz in die Fischbecker Straße gerufen.


In einem Mehrfamilienhaus war aus bislang ungeklärter Ursache ein Zimmerbrand ausgebrochen.


Durch mehrere Öffnungen gelangte der Brandrauch in das Treppenhaus, so dass dieses vollständig verqualmt wurde.

 

Rauch

 

Die Feuerwehr konzentrierte ihre Maßnahmen daher zunächst auf die Evakuierung der Hausbewohner.

 

Rauch2

 

Nachdem sichergestellt war, dass alle Personen das Gebäude verlassen hatten,
ging ein Trupp unter Atemschutz in die verqualmte Wohnung vor.

 

Rauch

 

Bereits nach kurzer Zeit war der Brand im Schlafzimmer gelöscht.
Die Feuerwehr brachte daraufhin einen Hochleistungslüfter in Stellung, um das Treppenhaus von den giftigen Rauchgasen zu befreien.

 

Rauch

 

Im Zuge der Nachlöscharbeiten wurden mehrere durch das Feuer zerstörte und noch glimmende Möbelstücke zerkleinert und in einen Container außerhalb des Gebäudes gebracht.

 

Jörg Grabandt; Medienbetreuer der Kreisfeuerwehr