Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

04.01.2007 - Schuppenbrand in Fischbeck

Das wichtigste in Kürze:

 

 Einsatzbeginn Donnerstag, 04. Januar 2007  -  03:24 Uhr
 Einsatzort Hess. Oldendorf, Fischbeck - Paschenburg
 Einsatzkräfte FF Fischbeck in Stärke 1/12, FF Bensen 1/5, FF Höfingen 1/8, FF Weibeck 1/5, GW-AS, RTW H.O.
 Einsatzstichwort Schuppenbrand - Feuer 1
 Lagemeldung der ersten Kräfte Schuppen und darin gelagertes Holz im Vollbrand - nachalarmieren
 Lagemeldung des Einsatzleiters  
 Verletzte Personen keine
 Sachschaden (laut Polizei) noch nicht ermittelt
 Einsatzende läuft noch (04:45 Uhr)
 Sonstiges  

 

Die FF Fischbeck wurde am 04. Januar 2007 um 03:24 Uhr zu einem Schuppenbrand in die Straße "Paschenburg" gerufen. Ein gemauerter Schuppen, in dem Holz gelagert ist, war aus bislang ungeklärter Ursache in Brand geraten. Da sich der Schuppen zwischen zwei Wohnhäusern befindet, ließ der Einsatzleiter weitere Kräfte nachalarmieren um eine Ausbreitung des Feuers zu verhindern. Die Feuerwehren Fischbeck, Bensen, Höfingen und Weibeck konnten mit 34 Kameraden das Feuer unter Kontrolle bringen und die angrenzenden Wohnhäuser sichern. Da das feuchte Holz eine sehr starke Rauchentwicklung erzeugte, wurde der Gerätewagen Atemschutz der Kreisfeuerwehr angefordert, um den Atemschutzeinsatz zu unterstützen.

Aus den gestapelten Holzscheiten loderten immer wieder Flammen auf, so dass sich der Einsatzleiter Hans-Jürgen Hoffmann entschloss, den Radlader eines Kameraden (er führt einen Gartenbaubetrieb) zu benutzen, um die Holzstapel auseinander zu ziehen und die Reste abzulöschen.

 

Schuppenbrand in Fischbeck Schuppenbrand in Fischbeck
   

 

Schuppenbrand in Fischbeck Schuppenbrand in Fischbeck
   

 

Schuppenbrand in Fischbeck  Schuppenbrand in Fischbeck