Schriftgrad:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
Facebook
YouTube
Niedersachsen vernetzt
 
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Teilen auf Google+   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

29.01.2006 - Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Das wichtigste in Kürze:
 

 Einsatzbeginn Sonntag, 29. Januar 2006  -  05:03 Uhr
 Einsatzort Aerzen, Groß Berkel - Hamelner Straße
 Einsatzkräfte FF Aerzen
 Einsatzstichwort VU eingeklemmte Person
 Lagemeldung der ersten Kräfte -
 Lagemeldung des Einsatzleiters -
 Verletzte Personen Eine männliche Person tot
 Sachschaden (laut Polizei) Nicht ermittelt
 Einsatzende 07:30 Uhr
 Sonstiges -

 

Am frühen Sonntagmorgen gegen 05:00 Uhr wurde die FF Aerzen zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person nach Groß Berkel gerufen. Ein Alfa-Romeo war kurz vor dem Ortseingang aus Hameln kommend auf den Seitenstreifen geraten und in den Graben gerutscht. Ein Baum katapultierte das Fahrzeug in die Höhe woraufhin es mit der linken Frontpartie wieder auf den Boden stieß. Da das Fahrzeug erheblich zusammengedrückt auf dem Dach liegen blieb, konnte der alarmierte Notarzt nur noch den Tod des jungen Mannes aus Aerzen feststellen. Die FF Aerzen befreite den Toten aus dem Fahrzeug und streute auslaufendes Benzin mit Bindemitteln ab. Die Bundesstraße B1 war während der Rettungs- und Aufräumarbeiten voll gesperrt.

 

 VU mit eingeklemmter Person VU mit eingeklemmter Person 
Das Fahrzeug wird... ...wieder aufgerichtet


 

 VU mit eingeklemmter Person  VU mit eingeklemmter Person
Auslaufendes Benzin wird... ...aufgefangen und abgestreut


 

 VU mit eingeklemmter Person  VU mit eingeklemmter Person
... ...


 

 VU mit eingeklemmter Person  VU mit eingeklemmter Person
... ...