13.06.2010 - Wettbewerbe der Stadtjugendfeuerwehr in He├člingen

Am Sonntag den 13.06.2010 fanden zum erstmal auf einem Sonntag die Stadtwettbewerbe in Heßlingen statt. Es wurde von den Eltern und vielen Gästen gut angenommen, dass die Wettbewerbe zum ersten mal auf einen Sonntag stattfanden. 13 Gruppen waren an den Start gegangen. Alle Jugendlichen waren heiß darauf, Stadtmeister zu werden. Zuvor mussten Sie jedoch eine Übung bestehend aus A-Teil und B-Teil durchführen. Im A-Teil muss nicht nur eine Wasserversorgung aus dem offenen Gewässer hergerichtet werden, sondern auch ein Wassergraben, ein Tunnel, eine Hürde und die Leiterwand bezwungen werden. Sobald dies absolviert war, hieß es aus 3 C-Rohren“ Wasser marsch“. Danach mussten noch 4 Knoten vom Wassertrupp und Angriffstrupp auf Zeit bewältigt werden. Beim B-Teil musste eine 400 Meter lange Laufstrecke von den Jugendlichen so schnell wie möglich abgelaufen werden. Dabei war unterwegs nicht nur ein C-Schlauch zu rollen sondern es musste ein Laufbrett überwunden werden. Danach musste sich ein Jugendlicher auf Zeit anziehen und danach ging es zum Kuppeln eines C-Rohres an einen C-Schlauch der dann noch mit einem Ankerstich gesichert werden musste .Die Zeit lief weiter bis der letzte Läufer die Leine aus einem Feuerwehrleinenbeutel acht Meter weit in das Ziel warf.
Im Anschluss wurden die Ergebnisse zusammengezählt und der Stadtmeister stand fest.

 

1.Platz Friedrichsburg 2

2.Platz Friedrichsburg 1

3.Platz Barksen

4.Platz Haddessen

5.Platz Heßlingen 2

6.Platz Bensen

auf den weiteren Plätzen folgten:

Rumbeck, Heßlingen 1, Pötzen, Bensen, Fuhlen, Höfingen, Hess,-Oldendorf

 

13.6.2010-1-.jpg

 

13.6.2010-2-.jpg

 

13.6.2010-3-.jpg

 

13.6.2010-4-.jpg

 

13.6.2010-5-.jpg

 

13.6.2010-6-.jpg

 

Fotos: stv.STBM Hessisch Oldendorf Jürgen Hilpert
Text:STPW Hessisch Oldendorf Tobias Ebbighausen