Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

10.04.2003 - Küchenbrand in Bad Münder

Das wichtigste in Kürze:

 

 Einsatzbeginn Donnerstag, 10. April 2003  -  hh:mm Uhr
 Einsatzort Bad Münder - Vor dem Oberntore
 Einsatzkräfte FF Bad Münder mit 1/14; TLF 16/25, DLK 23/12, LF 16/12
 Einsatzstichwort Unklare Feuermeldung im Wohnhaus
 Lagemeldung der ersten Kräfte Feuer aus, eine Kübelspritze im Einsatz
 Lagemeldung des Einsatzleiters  
 Verletzte Personen 1 Leichtverletzte
 Sachschaden (laut Polizei) 25.000,00 Euro
 Einsatzende  
 Sonstiges  

 

Am Donnerstag, 10.04.2003 musste die Ortswehr Bad Münder zu einem Küchenbrand ausrücken. In einem Zweifamilienhaus an der Straße "Vor dem Oberntore" war eine Kaffeemaschine in Brand geraten und sorgte für eine starke Rauchentwicklung. In dem Haus hielten sich zum Zeitpunkt des Brandausbruchs ein Vierjähriger junge und seine Großmutter auf. Die 58-jährige brachte den Jungen in Sicherheit und schüttete anschließend mehrere Eimer Wasser in die Flammen. Dabei zog sie sich eine leichte Rauchgasvergiftung zu.

Axel Karrasch und Lars Kölle von der FF Bad Münder rüsteten sich mit Pressluftatmern aus, mussten jedoch nur noch einige Glutnester ablöschen, sowie die Wohnung belüften. Nach Angaben der Polizei entstand an der Wohnung ein Schaden von ca. 25.000 EUR durch Ruß.

 

 a.jpg  b.jpg
Die entstandene Hitze hat die... ...Fliesen von der Wand platzen lassen

 

c.jpg
 Fotos: Lars Kölle, Text: Marko Klose, PW FF Bad Münder