Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

21.10.2002 - Verkehrsunfall Bakede / Beber

Am 21.10.2002 ereignete sich auf der K72 zwischen Bakede und Beber ein schwerer Verkehrsunfall. Der 25-jährige Fahrer eines Nissan versuchte trotz eingeschränkter Sicht vor einer Kurve einen Linienbus zu überholen. Dabei stieß er mit einem entgegenkommenden Renault Twingo zusammen. Die Fahrerin des Twingo (41) und der Nissan-Fahrer wurden schwer, der Beifahrer im Renault (17) wurde leicht verletzt. Die Feuerwehr Bad Münder musste den eingeklemmten Nissan-Fahrer mittels hydraulischem Rettungsgerät aus seinem Fahrzeug befreien. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber Christoph 4 nach Hannover geflogen. Nach Abschluss der Bergungsarbeiten musste noch die Straße von ausgelaufenen Betriebsstoffen und Trümmern befreit werden, so dass der Einsatz gegen 16:00 Uhr beendet werden konnte.

 

a b

 

Text und Fotos: Marko Klose FF Bad Münder