Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

29.03.2003 - Einsatz der FF Salzhemmendorf am Karfreitag

Das die Feuerwehr Salzhemmendorf auch an Feiertagen stets einsatzbereit ist, zeigte ein Verkehrsunfall mit 3 Leichtverletzten, der am Freitag, 29. März 2002 sechzehn Kameraden der Ortswehr Salzhemmendorf auf den Plan rief. Auf der Calenberger Allee / Ecke Quellweg waren ein Renault Clio und ein Audi 80 zusammengestoßen. Bei dem Zusammenprall wurde der Audi auf das Dach gedreht, während der Renault mit stark beschädigter Front im Quellweg stehen blieb. Ersthelfer hatten bereits die Fahrzeuginsassen - zwei ältere Damen und ein junger Mann - aus den PKW´s befreit und versorgten die Verunglückten in den Räumen der direkt am Unfallort befindlichen Fahrschule Mietke.

 

Zwei Rettungswagen (RTW) nahmen die Verletzten zur weiteren Versorgung auf.  Die Besatzung des Rüstwagens (RW 1) fand an der Einsatzstelle auslaufende Kühlflüssigkeit vor, die mit Bindemitteln aufgenommen wurde. Die anderen Kameraden, die mit dem Löschgruppenfahrzeug (LF 16) und Einsatzleitwagen (ELW) am Einsatzort erschienen, sperrten den Kreuzungsbereich u.a. von einer Vielzahl von Schaulustigen ab und richteten den Audi 80 wieder auf, so daß er von einem Abschleppunternehmen problemlos entfernt werden konnte.

 

1

Das Ende einer Feiertagsausfahrt:...

2

... der Audi bleibt auf dem Dach liegen.

 

Text und Fotos: Thomas Hölscher - GemPW Salzhemmendorf