Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

PKW-Unfall am Grießemer Berg (08.05.2016)

Kevin Mayer und Daniel Hundertmark - Pressewarte FF Aerzen - Am Sonntag, 08.05.2016 wurden die FF Grießem und die FF Aerzen gegen 15:54 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf die L426 zwischen Grießem und Holzhausen alarmiert.

 

Ein mit drei Personen besetzter PKW war auf der kurvenreichen Strecke über den Grießemer Berg von der Fahrbahn abgekommen, hatte eine Mauer durchbrochen und war einen Abhang hinuntergestürzt.

 

Zwei Personen konnten sich selbst aus dem Wrack befreien, die dritte Person konnte von der Feuerwehr aus dem PKW gerettet werden. Dabei leistete die im Unimog-Rüstwagen verbaute Seilwinde gute Dienste. Alle drei Personen wurden zur Behandlung an den Rettungsdienst übergeben.

 

Im Anschluss wurde der PKW aufwendig geborgen. Die L426 war während der Dauer des Einsatzes bis ca. 17:15 Uhr gesperrt.


Mehr über: Kreisfeuerwehr Hameln-Pyrmont - Einsätze

[alle Fotogalerie anzeigen]