Schriftgrad:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
Facebook
YouTube
Niedersachsen vernetzt
 
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Teilen auf Google+   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Zwei LKW frontal zusammengeprallt (26.01.2016)

Tobias Ebbighausen, StPW Hessisch Oldendorf - Am Dienstag, 26.01.2016 wurden um 15:10 Uhr die Feuerwehren Hessisch Oldendorf und Krückeberg zu einem schweren Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person gerufen.

Als die ersten Kräfte eintrafen, fanden sie zwei frontal aufeinander geprallte Lkw vor. Ein LKW war nach dem Zusammenstoß noch gegen einen Baum geprallt. Der Fahrer dieses LKW war im Beinbebereich eingeklemmt. Nach der Erstversorgung durch den Notarzt musste das Fahrzeug mit Hilfe der Seilwinde des Hilfeleistungslöschfahrzeugs von dem Baum weggezogen werden, da sonst kein Schneiden und Spreizen möglich war.

Nachdem das Fahrzeug vom Baum nach hinten weggezogen war, konnte mit Hilfe des Spreizers die Fahrertür geöffnet werden. Anschließend musste die Fahrerkabine mit Hilfe eines Stempels noch auseinander gedrückt werden. Danach konnte der Mann an den Rettungsdienst übergeben werden.

Bei dem zweiten beteiligten LKW hatte der Fahrer selbstständig die Fahrerkabine verlassen.

Im Anschluss an die Rettung wurden die LKW durch eine Fachfirma geborgen. Die Einsatzkräfte unterstützten bei den Aufräumarbeiten und reinigten die von Trümmern übersäte Straße.

Um 17:30 Uhr verließen alle Kräfte die Einsatzstelle.


Mehr über: Kreisfeuerwehr Hameln-Pyrmont - Einsätze

[alle Fotogalerie anzeigen]