Schriftgrad:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
Facebook
YouTube
Niedersachsen vernetzt
 
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Teilen auf Google+   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Dachtstuhlbrand des Schiller-Gymnasiums in Hameln (24.10.2015)

Am Samstag, 24.10.2015 wurde die HWB Hameln gegen 18:13 Uhr zu einem Dachstuhlbrand in den 164er-Ring alarmiert. Bei Eintreffen der ersten Kräfte schlugen Flammen sichtbar aus der Dachhaut. Daher ließ Wachabteilungsleiter Andreas Kracht unverzüglich nachalarmieren. Der 3. und 4. Zug der FF Hameln sowie die Ortsfeuerwehren Afferde, Halvestorf und Holtensen sowie das Team AB-EL machten sich auf den Weg zur Einsatzstelle.

Eine genaue Erkundung im Gebäude des Schiller-Gymnasiums ergab, dass die Flammen lediglich auf dem Flachdach einen Schaden angerichtet hatten. In den Raum hinein bot eine Betondecke Schutz.

Mit einer Rettungssäge wurde die Dachpappe und das darunterliegende Styropor aufgesägt, bis die Einsatzkräfte in der Dachkonstruktion weitere Glutnester ausschließen konnten.

Wie es zu dem Feuer kommen konnte, ist derzeit unklar. Der Einsatz war gegen 20:00 Uhr beendet. Die Einsatzleitung übernahm nach seinem Eintreffen der stv. Stadtbrandmeister Friedrich-Wilhelm Thies.


Mehr über: Kreisfeuerwehr Hameln-Pyrmont - Einsätze

[alle Fotogalerie anzeigen]