Schriftgrad:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
Facebook
YouTube
Niedersachsen vernetzt
 
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Teilen auf Google+   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Verkehrsunfall in Fischbeck (30.08.2015)

Einsatzbeginn:

Sonntag, 30. August 2015 – 16:44 Uhr

Einsatzort:

Fischbeck-  Bahnhofstrasse

Einsatzstichwort:

PKW gegen Mauer

Alarmstufe:

VU eingeklemmt PKW

Eingesetzte Kräfte:

FF Fischbeck, FF Hessisch Oldendorf

Einsatzende:

Sonntag, 30. August 2015 – 18:30 Uhr

 

 

Tobias Ebbighausen STPW Hessisch Oldendorf – Am Sonntag den 30. August 2015 wurden die Feuerwehren Fischbeck und Hessisch Oldendorf um 16:44 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person in die Bahnhofstrasse nach Fischbeck gerufen. Als die ersten Kräfte eintrafen konnte ein verunfalltes Fahrzeug welches aus unklaren Umständen gegen eine Mauer geprallt war vorgefunden werden. In dem Fahrzeug befanden sich drei Personen. Zwei Personen die im vorderen Bereich des Mercedes saßen konnten das Auto selbständig aber verletzt verlassen. Eine Person im hinteren Bereich des Fahrzeugs saß noch im PKW und wurde Notärztlich versorgt. Es war somit keine Person eingeklemmt. Die arbeit der Feuerwehr beschränkte sich darauf die Unfallstelle abzusichern zu säubern und die Batterie des verunfallten Wagens abzuklemmen. Im weiteren Verlauf wurde noch der Brandschutz für den angeforderten Rettungshubschrauber Christoph 13 aus Bielefeld sicher gestellt. Nach dem der Hubschrauber wieder gestartet war wurde die Strasse dem Bauhof übergeben und alle Einsatzkräfte konnten abrücken.


Mehr über: Kreisfeuerwehr Hameln-Pyrmont - Einsätze

[alle Fotogalerie anzeigen]