Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Schornsteinbrand in Heßlingen (01.03.2015)

Einsatzbeginn:

Sonntag, 01. März 2015 – 19:41 Uhr

Einsatzort:

Heßlingen – Sonnentalstraße

Einsatzstichwort:

Brennt Carport

Alarmstufe:

FEU Schornstein

Eingesetzte Kräfte:

FF Heßlingen

Einsatzende:

20:32 Uhr

 

Tobias Ebbighausen STPW Hessisch Oldendorf –  Am Sonntagabend den 1. März 2015 wurde um 19:41 Uhr die Feuerwehr Heßlingen zu einem Schornsteinbrand in die Sonnentalstraße gerufen. Anwohner hatten bemerkt das der Schlot nicht mehr zog und Funken aus dem Schornstein schlugen. Als die ersten Einsatzkräfte unter der Leitung von dem ersten stv. Stadtbrandmeister Karsten Redeker eintrafen, konnte nur ein leichter Funkenflug wahrgenommen werden. Es wurde sofort eine Löschwasserentnahmestelle hergerichtet und der Brandschutz sichergestellt. Da auch zeitgleich mit der Feuerwehr ein Schornsteinfeger vor Ort war, konnte der Schlot schnell gekehrt werden. Aus Feuerwehrsicht brauchte nicht mehr eingegriffen werden. Somit wurde der Löschangriff wieder abgebaut und alle Kräfte konnten die Einsatzstelle verlassen. Zur Sicherung der Einsatzkräfte war auch vorsorglich ein Rettungswagen der Hauptberuflichen Wachbereitschaft aus Hameln vor Ort.


Mehr über: Kreisfeuerwehr Hameln-Pyrmont - Einsätze
 

[alle Fotogalerie anzeigen]