Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Spaß - Marsch der Kinderfeuerwehren (26.04.2014)

Das war toll.....

....und es hat sehr viel Spaß gemacht.
Dies waren die Antworten der Kids, am meisten hat uns das Wasserspiel gefallen.

Es ging durch Wälder und Felder, 3 Routen wurden von der Kinderfeuerwehr Hilligsfeld, mit Unterstützung der Einsatzabteilung und der Altersgruppe geplant.

Unterwegs warteten interessante und spannende Stationen auf die Gruppen, aber auch der "Kopf" und die "Nase" mussten mitarbeiten.

Es mussten Sitzbänke gezählt, Schilder notiert und an ein Puzzleteil gedacht werden.

Hier die Stationen:

Station 1:
Hier musste sich der Jugendfeuerwehrhelm aufgesetzt, und die Handschuhe angezogen werden, und ein Hindernissparkur absolviert werden.Am Ende musste noch ein Leinenbeutel ins Ziel geworfen werden, welcher für extra Punkte sorgte.

Station 2 :
Mit den Händen mussten in einer Wühlbox die Deckel mit Schraubgewinde auf die Dose geschraubt und aus dem Karton geholt werden. Jeder Becher brachte Punkte.

Station 3 :
Erst einmal gab es zur Stärkung etwas zu Trinken. Danach ging es zum Handschuhweitwurf.

Station 4 :
Hier war die Nase gefordert, ein Spielzeugauto musste auf einen Tisch von einem Ende zum nächsten geschoben werden, aber nur mit der Nase und das eine Minute lang.

Und wer jetzt denkt, na da hatten die Kids aber bestimmt die Nase voll, irrt!!!

Denn es gab noch ....

Station 5 :
In einen B-Schlauch wurde mit Hilfe von Trinkbechern Wasser gefüllt, und musste dann mit Hilfe der Hände ans andere Ende in einen Eimer befördert werden.
Da Wasser ein sehr wichtiges Element in der Kinderfeuerwehr ist, war diese Station für die Kids der Hammer.

Am Ziel angekommen, gab es erst mal leckere Verpflegung, die Landkreisküche sorgte für Kartoffelpure mit Mettbällchen und Soße.
Danach wurde sich die Zeit auf der Hüpfburg oder den Spielgeräten vertrieben, bis es dann zur Siegerehrung ging.

Eine RTW-Besatzung war ebenfalls vor Ort, zur Sicherheit. Aber ausser einer kleinen Wunde mussten sie aber zum Glück nicht tätig werden. Die Wunde wurde mit einem Schnellverband versorgt und der kleine Feuerwehrmann konnte weiter Spielen.

Es sind 29 Gruppen gestartet, insgesamt knapp 200 Teilnehmer, berichtet der Kinderfeuerwehrwart aus Hilligsfeld.

Zum 5. Jubiläumsjahr der "Blaulichtkids" richten wir für Euch diesen Spaßmarsch aus und ich bedanke mich bei allen Helfern, so der Kinderfeuerwehrwart.

Gewinnen kann nur einer, aber das wichtigste ist doch, das alle viel Spaß hatten.

Gewonnen haben die Kids der Kinderfeuerwehr Fischbeck, gefolgt von der Kinderfeuerwehr Rohden und Platz 3 geht an die Ausrichter, der Kinderfeuerwehr Hilligsfeld.

Die Kreisjugendfeuerwehr bedankt sich für die tolle Ausrichtung des Spaß-Marsches und wünschen den "Blaulichtkids" aus Hilligsfeld alles Gute zum 5. Jubiläumsjahr.

 

 


Mehr über: Kreisjugendfeuerwehr Hameln-Pyrmont

[alle Fotogalerie anzeigen]