Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

PKW in Weser - Lachem (31.10.2013)

Einsatzbeginn:

Donnerstag, 31. Oktober 2013 – 15:35 Uhr

Einsatzort:

Lachem – Alte Ziegelei

Einsatzstichwort:

PKW in Weser

Alarmstufe:

Wasserrettung

Eingesetzte Kräfte:

 

FF Lachem, FF Großenwieden, FF Fischbeck,

FF Hessisch Oldendorf , FF Hameln Feuerwehrtaucher

Einsatzende:

20:00 Uhr

 

Tobias Ebbighausen STPW Hessisch Oldendorf und Jörg Grabandt KMB Hameln-Pyrmont – Ein abgestürztes Modellflugzeug ist vermutlich die Ursache für einen Unfall in der Nähe von Lachem. Unbestätigten Angaben zufolge soll der Besitzer mit einem PKW am Modellflugplatz in Lachem gestartet sein, um das Flugzeug zurückzuholen. Auf dem Weg hat der PKW laut Zeugenaussagen stark beschleunigt und ist mehrere hundert Meter über Äcker gefahren, bis das Fahrzeug dann in die Weser fuhr. Die Augenzeugen versuchten zunächst mit dem Ausleger einer Feldspritze an den verunfallten PKW heranzukommen, bevor die Feuerwehr eintraf. Am Einsatzort waren zwei Feuerwehrboote aus Hess. Oldendorf und Großenwieden die Tauchergruppe aus Hameln am Fahrzeug, um nach dem Fahrer zu suchen. Durch die starke Strömung wurden die Bergungsversuche mehrmals vereitelt, führten jedoch schlussendlich zum Erfolg: ein Seil wurde am Fahrzeug angeschlagen, um es aus der Weser zu ziehen. Im Fahrzeug fanden die Helfer am Steuer eine leblose Person vor. Der Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen. Nach Ermittlungen der Polizei handelt es sich bei dem Fahrer um einen 79jährigen aus Hessisch Oldendorf.

Den Angehörigen gilt unser Mitgefühl.

 

Für die Einsatzkräfte aus dem Stadtgebiet Hessisch Oldendorf war es bereits der dritte schwere Einsatz in dieser Woche. Am Anfang der Woche musste schon ein verunfallter Autofahrer in Heßlingen aus seinem PKW gerettet werden, dabei kam schweres Gerät zum Einsatz. Am Mittwochabend wurde dann eine Person in Fischbeck vom Zug erfasst.


Mehr über: Kreisfeuerwehr Hameln-Pyrmont - Einsätze

[alle Fotogalerie anzeigen]