Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Öl in Kanalisation in Hess. Oldendorf (17.01.2018)

Text und Fotos: Gefahrgutzug und Presseteam Hess. Oldendorf - Am Mittwoch, 17.01.2018 wurde die FF Hessisch Oldendorf gegen 10:30 Uhr in den Rohdener Weg zu einer technischen Hilfeleistung alarmiert. Dort war auslaufendes Öl in die Kanalisation geflossen. Die Einsatzkräfte verschlossen zunächst das Kanalrohr mit einem luftgefüllten Kanalbalg um eine weitere Ausbreitung des Schadstoffes zu verhindern.

 

Auf Anordnung der Unteren Wasserbehörde wurde der Saug-/ Tankwagen TW 7/2 der Kreisfeuerwehr gegen 11:30 Uhr nachgefordert. Mit Hilfe dieses Fahrzeuges wurden rund 4.000 Liter Öl-Wasser-Gemisch aufgenommen und in Hameln bei einer Fachfirma  fachgerecht entsorgt.

 

Der Einsatz dauerte bis in die frühen Nachmittagsstunden an.


Mehr über: Kreisfeuerwehr Hameln-Pyrmont - Einsätze

[alle Fotogalerie anzeigen]