Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

PKW gegen Baum in Pötzen (20.12.2016)

Einsatzbeginn:

Dienstag, 20. Dezember 2016 – 18:46 Uhr

Einsatzort:

Pötzen – Pötzer Landwehr

Einsatzstichwort:

1 PKW gegen Baum, Person ist raus Fahrzeug qualmt

Alarmstufe:

Feu PKW

Eingesetzte Kräfte:

FF Pötzen, FF Fischbeck

Einsatzende:

Dienstag, 20. Dezember 2016 – 19:30 Uhr

 

Tobias Ebbighausen STPW Hessisch Oldendorf – Am Dienstagabend den 20. Dezember 2016 wurden die Feuerwehren Pötzen und Fischbeck um 18:46 Uhr  zu einem PKW-Brand in die Pötzer Landwehr gerufen. Dort sollte ein Auto gegen einen Baum geprallt sein. Laut Meldung war die Person raus und das Fahrzeug sollte qualmen. Als die ersten Kräfte eintrafen saß die Person auf einer Mauer. Sofort wurde sich um den älteren Herr gekümmert und den Rettungsdienst übergeben. Der Motorraum qualmte. Dies war jedoch nur Kühlflüssigkeit welches über den heißen Motorblock verdampfte. Des weiteren war unter dem Fahrzeug die Benzinleitung leck geschlagen. Die ausgelaufenen Betriebstoffe wurden aufgefangen und abgebunden. Ein Mitarbeiter der unteren Wasserbehörde war auch vor Ort. Anschließend wurde der PKW der Frontal gegen einen Baum geprallt war einem Abschleppunternehmen übergeben, danach wurde noch die Strasse gereinigt und alle Kräfte verließen die Einsatzstelle.


Mehr über: Kreisfeuerwehr Hameln-Pyrmont - Einsätze

[alle Fotogalerie anzeigen]